DVB-T2 Empfangsprobleme?

Nicht mit Metz!

  • Basisausstattung

    DVB-T2 HD Receiver

    DVB-T wird abgeschaltet. Wir bieten Ihnen eine Lösung, damit Ihr Fernseher nicht schwarz bleibt!

    Die Umstellung auf den neuen Übertragungsstandard (DVB-T2) beginnt im Frühjahr 2017 in den Ballungszentren. Bis Mitte 2019 folgen dann sukzessive die weiteren Regionen. Damit Sie weiterhin wie gewohnt Ihre Fernsehprogramme empfangen und sehen können, bieten wir Ihnen als Lösung unseren Metz DVB-T2 HD Receiver.
    Alle Fernseher ohne T2 Tuner können mit unserem Metz Receiver den neuen DVB-T2 Standard empfangen. Das Beste daran: Sie benötigen keine zusätzliche Fernbedienung, wenn Sie einen Metz Fernseher der Modellserien Ch. 610-14 besitzen.

    • Lieferumfang: Receiver und Systemfernbedienung
    • Farbe: Schwarz
    • Gewicht: 0,35 kg
    • Maße: BxHxT: 16,8 x 3,9 x 9,9 cm
    • Anschlüsse: Antenne, HDMI, USB 2.0, LAN, Euro-AV und S/PDIF (koaxial)
    • Stromversorgung: AC 220-240 V ~ 50/60 Hz
    • Stromverbrauch: 7 W (typ.), 12 W (max.)
    • Stromverbrauch in Standby: max. 1,0 W
    • Kompatible Metz TV-Geräte: Modellserien Ch. 610-14