DVB-T2 Empfangsprobleme?

Nicht mit Metz!

  • Basisausstattung

    DVB-T2 HD Receiver

    DVB-T wird abgeschaltet. Wir bieten Ihnen eine Lösung, damit Ihr Fernseher nicht schwarz bleibt!

    Die Umstellung auf den neuen Übertragungsstandard (DVB-T2) beginnt im Frühjahr 2017 in den Ballungszentren. Bis Mitte 2019 folgen dann sukzessive die weiteren Regionen. Damit Sie weiterhin wie gewohnt Ihre Fernseh- programme empfangen und sehen können, bieten wir Ihnen als Lösung unseren Metz DVB-T2 HD Receiver.
    Alle Fernseher ohne T2 Tuner können mit unserem Metz Receiver den neuen DVB-T2 Standard empfangen. Das Beste daran: Sie benötigen keine zusätzliche Fernbedienung, wenn Sie einen Metz Fernseher der Modellserien Ch. 610-14 besitzen.

    • Anschlüsse: Antenne, HDMI, USB 2.0, LAN, Euro-AV und S/PDIF (koaxial)
    • Kompatible Metz-Geräte: Modellserien Ch. 610-14 (TT- bis TW-Modelle)
    • Netzspannung: 220-240V / 50/60Hz
    • Leistungsaufnahme im Betrieb: 7 W (typ.), 12 W (max.)
    • Leistungsaufnahme im Stand-by Betrieb: max. 1,0 W
    • Lieferumfang: Receiver und Systemfernbedienung
    • Maße (BxHxT): 16,8 x 3,9 x 9,9 cm
    • Gewicht: 0,35 kg
    • Farbe: Schwarz